Motivation? Behalten!

Vor zwei Jahren etwa ging all meine Skitouren-Motivation mit der nicht rund laufenden PDG Vorbereitung dahin. Es dauerte tatsächlich bis zu dieser Saison, bevor ich wieder ansatzweise Freude am Skitourengehen fand.

Nun kann ich aber sagen: Form und Freude sind zurück. Form in sofern als dass ich 2000hm Tage verkrafte und 1200hm Tage als kurz empfinde. Gleichzeitig, das ist vermutlich noch viel wichtiger als die blossen Zahlen, ist die Freude an Bewegung und Naturerlebnis zurück. Neben dem Büro einen Ausgleich zu haben, Elemente zu erfahren, das sind durchaus Sinn stiftende Elemente. So sass ich heute bei Starkwind im Schneegestöber, einfach den Tag und Ausblick geniessend, mit dem Blick zum Galenstock ein mögliches neues Ziel identifizierend.

Galenstock

Gleichzeitig die Freude, mit der Region am Furka Pass ein besonders schönes Stück der Alpen geniessen zu dürfen. Den Gipfel konnten wir leider nicht erreichen, so gut war die Form dann doch nicht, Wegstrecke und Höhenmeter angemessen schnell zu absolvieren. Glücklicherweise wird es weitere Chancen geben.Blick zum Grat

Link zum Gipfel: Tiefenstock bei Swisstopo

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s